Tolles Preview von gaesteliste.de:

“Was letztes Jahre noch als “Hobbyveranstaltung” mit semi-professionellem Charakter begann, gerät in diesem Jahr gleich zu einem zweitägigen Szene-Event, das sich ganz dem Thema Americana verschrieben hat – übrigens mit allen Spielarten dieser Gattung – vom Roots-Rock über Folkpop und Blues bis hin zum Country-Songwriting. Anders als das Thema vermuten ließe, beschränkt sich das Line-Up dabei nicht auf US-amerikanische Acts, sondern bietet eine internationale Besetzung, die Genrefans sicherlich mit der Zunge schnalzen lassen wird

Link: http://www.gaesteliste.de/news/show.html?id=5913356b16245467&_nr=3626