Die Tageszeitung “junge Welt” – Logo

Mit ein wenig Verspätung berichtet die Tageszeitung “junge Welt” in der Ausgabe vom 10. Januar 2019 über den Auftritt der Cordovas auf dem Static Roots Festival 2018:

“Die Formation aus Madison bei Nashville, Tennessee treibt das Spiel mit den Versatzstücken des Southern Rock auf die Spitze. Die Harmonien sind ein Traum, und wie der Liedgesang anhebt: bruchlos, und doch überraschend – wie bei Surfern, die in die Welle hineingleiten, aber auch nicht in jede (sie lassen auch mal eine aus).

Die Gitarren, vor allem von Leadgitarrist Lucca Soria (Spitzname: »Baby Genius«, Alter: 24), dengeln und jaulen; Bandleader Firstmans Bassläufe stehen niemals still, das Ganze klingt verspielt und kontrolliert zugleich. Live veranstalten die Cordovas wie gesagt ein Höllenspektakel mit jamartigen, aber immer dramaturgisch rechtzeitig endenden Gitarrenduellen und ohne Pause aufeinanderfolgenden Songs. Der Spaß, den die Cordovas daran – und an ihrem Können – haben, überträgt sich ansatzlos. Hitze? Müdigkeit? Fuck it, let’s party, jetzt oder nie, ausdampfen können wir auf dem Heimweg …”

Zu lesen online hier…